Articles

Alles Was Sie Zur Herstellung Einer Postkarte Wissen Müssen

by John Smith Learner
Die Herstellung eigener Postkarten ist eine großartige Option, egal für welchen Zweck. Wahrscheinlich haben Sie schon in der Post nach Postkarten gesucht. Wenn ja, haben Sie vielleicht keine gefunden. Vielleicht haben Sie noch nicht versucht, sie in einem guten Postkartengeschäft zu kaufen. Keiner mag Big Ben. Aber er sagt nicht: "Danke für Ihr schönes Hochzeitsgeschenk". Sie können Ihre eigene Postkarte basteln. Sie können für den Anfang einfaches, im Laden gekauftes Papier verwenden. Dann drucken Sie ein schönes Bild auf die Vorderseite. Sie können auch mit Glitzer, Schnur und Decoupage experimentieren. Wie auch immer Sie vorgehen, diese Richtlinien stellen sicher, dass Ihre Kreation versandfertig ist. Es gibt nichts Schlimmeres als eine handgemachte Postkarte, die von einer Postmaschine zerkleinert wird.

Regeln und Vorschriften für Postkarten
Alles, was Sie zum Erstellen einer Postkarte wissen müssen
Wenn Sie eine Postkarte erstellen, werden Sie diese höchstwahrscheinlich mit der Post verschicken wollen. Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen dabei helfen.

Dicke - Postkarten sollten zwischen.178 mm und.406 mm dick sein.

Form - Postkarten sollten rechteckig und gleichmäßig geformt sein. Sie müssen mindestens 105 mm hoch und 148 mm lang sein. Sie können bis zu 235 mm lang und 120 mm hoch sein. Am besten gehen Sie auf Nummer sicher und machen Ihre Postkarte etwas kleiner als das Maximum und etwas größer als das Minimum. Verwenden Sie zum Messen ein Lineal.

Farben und Typografie: Eine Postkarte kann jede Farbe haben, vorausgesetzt, der Inhalt, einschließlich der Adresse, ist klar und gut sichtbar. Am besten ist es, wenn Sie die Notizseite ungeschminkt lassen. Ihr künstlerisches Talent sollten Sie sich für den Umschlag aufheben.

So gestalten Sie die Basis Ihrer Postkarte
Dies ist der erste Schritt in diesem Prozess. Wählen Sie die Papiersorte, die Sie verwenden möchten. Standardkarton ist die beste Wahl. Das bedeutet, dass gestrichener Karton mit einer Stärke von 270, 298, 325 oder 325 g/m2 (oder beides) die beste Wahl ist. Ungestrichener Karton und "Vellum"-Karton können eine geringere Dicke haben. Wenn Sie kein postkartenfähiges Papier besitzen, können Sie Ihre Postwurfsendungen recyceln.

Alles, was Sie wissen müssen, um eine Postkarte zu gestalten
Es ist möglich, zwei Blätter zusammenzukleben, wenn das verwendete Papier nicht dick genug ist. Das ist die beste Methode, um zwei Blätter zusammenzukleben. Lege sie dann über Nacht unter ein Buch oder einen anderen schweren, flachen Gegenstand. So hat der Kleber Zeit zum Trocknen und das Papier wird nicht zerknittert. Jetzt, wo du das Papier hast, das du verwenden möchtest, kannst du es ausmessen. Verwenden Sie dazu ein Lineal und einen Bleistift oder Kugelschreiber. Überprüfen Sie, ob die Maße genau sind und ob jede Linie gerade ist. Verwenden Sie eine Schere oder einen Papierschneider, um die Linien auszuschneiden. Sie haben nun eine Basis für Ihre Postkarte. Es ist eine gute Idee, wenn Sie verschiedene Designs ausprobieren wollen. 

Sponsor Ads


About John Smith Senior   Learner

147 connections, 8 recommendations, 640 honor points.
Joined APSense since, February 15th, 2018, From New York, United States.

Created on Apr 13th 2022 13:52. Viewed 416 times.

Comments

No comment, be the first to comment.
Please sign in before you comment.