Articles

Wasserstrahlschneiden ist eine gute Wahl

by einsured .ca seo

Wasserstrahlschneider sind Spezialmaschinen, die mit Hilfe von Hochdruckwasser und manchmal einem Abrasivmaterial schnell und präzise durch verschiedene Materialien schneiden. Im nächsten Artikel werden wir die verschiedenen Arten von Materialien besprechen, die mit dem Wasserstrahlschneiden geschnitten werden können.

 

Wasserstrahlschneiden ist eine gute Wahl.

Obwohl das Wasserstrahlschneiden schon seit Jahren eingesetzt wird, ist es noch eine relativ neue Technologie. Es wird angenommen, dass der Wasserstrahl nur im Bauwesen und in der Architektur eingesetzt wird, wo er Stein oder große Holzlamellen schneidet. Moderne Maschinen werden auch im Maschinenbau und in der Fertigung eingesetzt. Diese Maschinen verfügen über fortschrittliche Funktionen, wie z. B. die Fähigkeit, eine Vielzahl von Materialien in zwei Dimensionen (2D) zu profilieren und auch komplizierte Teile aus dickerem Material in drei Dimensionen (3D) zu formen und zu bearbeiten. Dies ist durch 5-Achsen-CNC-Bewegungen möglich. Diese beiden Funktionen können auf einer Maschine kombiniert werden, was Konstrukteuren und Herstellern mehr Flexibilität bietet. Die Reduzierung der Transferzeit führt jedoch zu niedrigeren Kosten und einer schnelleren Bearbeitung.

 

Das Wasserstrahlverfahren eröffnet neue Möglichkeiten für Material- und Prozessinnovationen sowie für eine höhere Produktivität. Dieses Verfahren kann es den Konstrukteuren ermöglichen, nach neuen Wegen zur Herstellung eines Teils zu suchen, und es kann auch den Produktionsingenieuren helfen, auf eine kostengünstigere Art der Herstellung umzusteigen. Es ist möglich, Bauteile herzustellen, die zuvor mit teuren Verfahren wie Schleifen, Fräsen oder Warmmetallguss gefertigt wurden.

 

Außerdem ist das 3D-Wasserstrahlschneiden oder -formen frei von den üblichen Risiken, die mit dem Fräsen oder Schleifen verbunden sind. Dazu gehört die Entstehung von Mikrorissen bei der Bearbeitung, die zu Spannungen und schließlich zum Bruch des Teils führen können. Beim Wasserstrahlschneiden entsteht keine Wärme. Das bedeutet, dass Gussteile nicht abkühlen und Spannungen entwickeln können.

 

Welche Materialien kann man mit einer Wasserstrahlmaschine schneiden?

Wasserstrahlmaschinen sind spezialisiert und können durch viele Materialien schneiden. Der Strahl ist sehr schmal, was eine größere Präzision ermöglicht und den Abfall reduziert. Beim 2D-Wasserstrahlschneiden ist es möglich, eine Vielzahl von Materialien ohne Hitze zu durchtrennen. Es gibt keine molekularen, strukturellen oder Materialkantenhärtungen. Beim 3D-Wasserstrahlschneiden besteht ein geringeres Risiko der Rissbildung und Wärmeverformung als bei anderen Schneid- oder Formgebungsverfahren.

 

Die Maschine kann für fast alle Materialien verwendet werden.

 

Metall und Metallplatten (einschließlich Corten).

Keramiken

Stein

Beton

Verbundwerkstoffe

Holz

Kunststoffe

Papier

Gießen

Wasserstrahlmaschinen können für Materialien bis zu 200 mm verwendet werden. Gehärtetes Glas ist das einzige Material, das mit dieser Wasserstrahlmaschine nicht bearbeitet werden kann. Es zerspringt aufgrund seiner Schwäche sofort.


Sponsor Ads


About einsured .ca Advanced   seo

16 connections, 0 recommendations, 105 honor points.
Joined APSense since, June 21st, 2021, From 100 King Street #5600 Toronto, ON, Canada M5X 1A9, Pakistan.

Created on Apr 14th 2022 07:27. Viewed 463 times.

Comments

No comment, be the first to comment.
Please sign in before you comment.