Articles

Alles, was Deutsche über das E-Visa Indien wissen sollten

by Kevin Smith Author

Aum in Indien einzureisen, müssen alle Ausländer, einschließlich der Deutschen, ein indisches E-Visum besitzen, um nach Indien einzureisen. Das E-Visum kann in einem Kalenderjahr maximal zweimal in Anspruch genommen werden. Die Gültigkeitsdauer eines E-Visa-Genehmigungsschreibens beträgt 120 Tage ab dem Ausstellungsdatum und nach dessen Ablauf wird die Einreise verweigert. Das E-Visum Indien hat drei Kategorien und zwar das E-Tourist-Visum, das E-Business-Visum und das E-Medical-Visum. Während die doppelte Einreise mit einem E-Tourist-Visum und einem E-Business-Visum zulässig ist, ist die dreifache Einreise mit einem E-Medical-Visum zulässig. Ein deutscher Staatsbürger, der für einen Zeitraum von weniger als 90 Tagen nach Indien reisen möchte, kann nun vor seiner Einreise ein Visum Indien beantragen.

 

1. Wie funktioniert dies für deutsche Staatsbürger?

Das E-Visum wird elektronisch bearbeitet und ausgestellt und wird dem deutschen Reisenden per E-Mail zugesandt. Die indische Regierung überprüft den Antrag, und nur falls er genehmigt wird, erhalten die Antragsteller das E-Visum per E-Mail. Wenn die Prüfbehörde zusätzliche Unterlagen benötigt, wird sie mit dem Antragsteller in Kontakt treten. Deutsche Reisende müssen ihre biometrischen Daten in Form des Reisepasses zum Flughafen oder Seehafen in Indien mitnehmen, wo ihr Reisepass abgestempelt wird.

 

2. Was benötigt man, um ein Visum zu beantragen?

Um ein indisches Visum online zu beantragen, müssen Deutsche über bestimmte Dokumente verfügen. Die Nichtverfügbarkeit eines einzigen Dokuments kann zur Verweigerung des Visums führen. Mit dem Indien E-Visum für deutsche Staatsbürger müssen Antragsteller nicht nur einige zusätzliche Fragen beantworten, sondern auch die folgenden Informationen / Dokumente vorbereiten:

- Besitz eines gültigen Reisepasses und einer eingescannten Infoseite des Reisepasses mit Foto und Details (für alle Arten von E-Visa)

- Ein digitales Foto, auf dem die Bewerber keine Brille tragen sollten, sowie keine Kopfbedeckung, es sei denn diese dient religiösen Zwecken. (Für alle Arten von E-Visa)

- Kopie des Schreibens des betreffenden Krankenhauses in Indien mit Briefkopf (für ein E-Medical-Visum)

- Einladung einer Organisation in Indien, die sich im Besitz der indischen Regierung befindet (für ein E-Business-Visum)

- Eine Master- oder JCB-Kreditkarte für die Zahlung der Gebühren, die die indische Regierung für die Erbringung von E-Visa-Diensten erhebt.

 

3. Im Folgenden finden Sie einige einfache Schritte, um ein indisches E-Visum für deutsche Staatsbürger zu beantragen:

Schritt 1: Füllen Sie das Antragsformular für ein indisches E-Visum online aus.

Schritt 2: Führen Sie anschließend die Online-Zahlung mit einer Debit- oder Kreditkarte durch.

Schritt 3: Nach einigen Arbeitsstunden / -tagen erhalten die Antragsteller per E-Mail ein Visumgenehmigungsschreiben (E-Visum), von dem sie einen Ausdruck machten sollten. Legen Sie alle oben genannten Dokumente zusammen mit Ihrem Reisepass zusammen und geben Sie sie dem Einwanderungsbeamten bei der Ankunft in Indien.

Schritt 4: Lassen Sie sich das Indien-Visum bei Ankunft in einem Flughafen oder Seehafen in Indien abstempeln: Sobald die deutschen Reisenden an einem der ausgewiesenen indischen internationalen Flughäfen oder Seehäfen ankommen, können sie sich ihr Visum stempeln lassen, indem Sie Ihren Pass und Ihr Visumbewilligungsschreiben dem Beamten der Einwanderungsbehörde vorlegen.

 

4. Verfügbare Einreisehäfen für deutsche Staatsangehörige

Das elektronische Visum für deutsche Staatsbürger gilt für die Einreise über 28 ausgewiesene Flughäfen und 5 angegebenen Seehäfen.

 

Auch wenn die alten Visagenehmigungsverfahren weiterhin existieiren, so erleichtert das E-Visa Indien die Einreise nach Indien wesentlich.

About Kevin Smith Senior   Author

133 connections, 0 recommendations, 572 honor points.
Joined APSense since, December 7th, 2016, From Utah, United States.

Created on Aug 6th 2019 05:31. Viewed 262 times.

Comments

No comment, be the first to comment.
Please sign in before you comment.